Trainingsbetrieb

Bei Interesse und Fragen rund ums Hockeytraining kann gerne unser Cheftrainer Jan Brügge oder die jeweiligen Trainer der Mannschaften kontaktiert werden.

Cheftrainer Hockey
Jan Brügge
E-Mail jan.bruegge@thc-huerth.de


Abmeldung vom Trainings- & Spielbetrieb Hockey
Gültig ab: 01.11.2013

Falls Du Dich dafür entschieden hast mit dem Hockeyspielen aufzuhören, Du jedoch NICHT aus dem Verein austreten möchtest, damit Du noch weiter Tennis spielen kannst musst Du uns dies bitte unbedingt mitteilen.

An Deine Teilnahme am Trainings- & Spielbetrieb Hockey sind die Zuschüsse zum Trainingsbetrieb und der Zuschuss zum hauptamtlichen Trainer Hockey geknüpft.

Da Du weiterhin Mitglied des Vereins bist, werden wir grundsätzlich auch die Zuschüsse von Dir verlangen, auch wenn Du nicht mehr Hockey spielst. Du kannst Dich von den Zuschüssen befreien lassen, indem Du uns mitteilst, dass Du dies wünschst.

Verwende hierzu bitte AUSSCHLIESSLICH das Formular zur Abmeldung vom Trainings- und Spielbetrieb Hockey welches Du in verschiedenen Dateiformaten herunterladen kannst:

Vorlage – Abmeldung Trainings- & Spielbetrieb Hockey  (PDF / .pdf)
Vorlage – Abmeldung Trainings- & Spielbetrieb Hockey (ab Word 2007 / .docx)
Bitte sende das ausgefüllte Dokument an den Jugendwart Hockey. Dies kann auch vollständig elektronisch erfolgen. In diesem Fall erhältst Du eine Bestätigung per E-Mail, dass Deine Abmeldung eingegangen ist. Beachte bitte, dass eine Abmeldung über dieses Formular nicht einer Kündigung vom THC Hürth gleich steht. Diese müsste dann separat erfolgen.

Eine Befreiung von der Zahlung der Zuschüsse ist nur über die Einreichung dieses Formulars möglich und auch erst nach erfolgreicher Bestätigung durch den Verein wirksam!

Advertisements